Karl Georg GmbH

 

Firmenprofil

Die KARL GEORG GROUP zählt europaweit zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Kran- und Industriekomponenten und beliefert über 3.000 Kunden, Servicedienstleister und Anlagenbetreiber in 55 Ländern.

Kunden der KARL GEORG GROUP profitieren von einem sehr umfangreichen Produktportfolio bestehend aus Antriebskomponenten, Lastaufnahmemitteln, Schienenklemm- und Dämpfungssystemen bis hin zu einbaufertigen Hubwerkssystemen. Darüber hinaus schätzen Kunden die individuelle Lösungskompetenz bei anspruchsvollsten Projekten.

Die KARL GEORG GROUP investiert kontinuierlich in moderne Fertigungstechnik, die Ausbildung hoch qualifizierter Fachkräfte sowie in ökologische und soziale Projekte. Nachhaltige und ressourcenschonende Entwicklungen sind wesentliche Kriterien bei unseren Investitionsentscheidungen.

Nimm deine Zukunft in die Hand!
Die Karl Georg GmbH ist Teil der KARL GEORG GROUP mit Sitz im Westerwald. In unserem Werk in Ingelbach-Bahnhof beschäftigen wir rund 120 MitarbeiterInnen. Seit über 40 Jahren beliefern wir namhafte Kranhersteller, Anlagen- und Maschinenbauer sowie Betreiber in Deutschland, Europa und Übersee.

Ausbildung wird bei uns großgeschrieben. Die meisten Auszubildenden bleiben bei uns und machen Karriere.

Werde auch du Teil der Karl-Georg-Familie!

Steckbrief

Karl Georg GmbH

Branche
Krankomponenten

Gründung
1925

Standort
4

Mitarbeiterzahl
160

Anzahl Auszubildende
2 – 3 pro Jahr

karl-georg.de

Arbeit & Gesundheit

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
    Beides nicht bei Schichtarbeit möglich

Weiterbildung

  • Fachspezifische Schulungen

Zusatzleistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bike Leasing & Gutscheinkarten

Jobprofil

Wir suchen:

  • Einen guten Schulabschluss mit Mittlerer Reife
  • Interesse an Naturwissenschaften, Computern & Fertigungsmaschinen
  • Handwerkliches Geschick & die Bereitschaft anzupacken
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative & Selbstverantwortung

Wir bieten:

  • Attraktive Ausbildungsvergütung inkl. Urlaubs- & Weihnachtsgeld
  • Eine praxisnahe Ausbildung in hoher Qualität
  • Hohe Übernahmechancen bei guter Leistung im Betrieb & in der Berufsschule

Karriere

Die Karl Georg GmbH ist als Hersteller von Krankomponenten in einer krisen- und zukunftssicheren Branche etabliert. Das macht uns zu einem fortschrittlichen Arbeitgeber, der sich in einem stetig verändernden Umfeld kontinuierlich weiter entwickelt. Daher sind Initiativbewerbungen immer möglich.

Wir bieten zudem die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren, z. B. zum Maschinenbauingenieur (Bachelor of Engineering) (m/w/d).

Wer erst mal reinschnuppern möchte, kann sich jederzeit auf einen Praktikumsplatz in einem der unterschiedlichen Arbeitsbereiche bewerben.

Merken

Azubi-Stimmen

„Für mich ist Karl Georg als Arbeitgeber hier im Westerwald zum einen gut erreichbar und zum anderen kenne ich viele meiner heutigen Kollegen schon von früher. Während meiner Ausbildung lerne ich mehr als nur das Wissen, welches man zum Bestehen der Abschlussprüfung benötigt. Denn neben dem, was man in der Lehrwerkstatt und in der Produktion lernt, haben wir auch Projekte wie z. B. unser  „Waldsofa“, bei dem Azubis weitere Fertigkeiten lernen können. Ich freue mich darüber,  auch nach meiner Ausbildung in diesem familiären Umfeld arbeiten zu dürfen."

Davis Tissen,
Auszubildender Zerspannungsmechaniker

 

Projektträger

Das Projekt „Westerwälder Naturtalente“ ist aus einer Kooperation der Gemeinschaftsinitiative Wir Westerwälder gAöR, den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises sowie der Agentur ATTENTIO hervorgegangen. Das zentrale Ziel ist es, die Kommunikation und den Austausch zwischen Unternehmen und der heranwachsenden Generation auf kürzestem Wege voranzutreiben. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen ermöglicht einen direkten Zugang zu den künftigen Auszubildenden und gewährleistet die Erreichbarkeit der Zielgruppe. Zusätzlich zum Printmedium unterstützen neben dem Webportal auch die Social Media-Kanäle auf Facebook und Instagram bei Themen und Fragen rund um das regionale Ausbildungsangebot sowie die Berufswahl.

 

Kooperationspartner und Sponsoren