Plan Optik AG

 

Firmenprofil

Wer jung ist, will vor allem eins: Spaß haben. Am liebsten auch im Beruf. Wir bei der Plan Optik AG haben viele Möglichkeiten, jungen Menschen eine spannende Aufgabe mit Zukunft zu bieten.

Die 1971 als Plan Optik GmbH gegründete Plan Optik AG ist ein mittelständisches Hochtechnologieunternehmen aus dem Westerwald. Am Hauptstandort in Elsoff (Ww) fertigt das Unternehmen als Technologieführer strukturierte Wafer für zahlreiche Anwendungsbereiche in der Mikrosystemtechnik. Insbesondere in den Bereichen Health Care, Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie Consumer Electronics basieren innovative Lösungen auf mikrostrukturierten Bauteilen der Plan Optik AG. Unsere Fabrikate sind also in vielen Produkten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen zu finden – vom Autoscheinwerfer bis hin zur Handy-Kamera. Des weiteren erschließt Plan Optik mit den beiden Tochtergesellschaften Little Things Factory (Elsoff) und der MMT (Siegen) den Bereich der Mikrofluidik und zählt hier zu einem der wenigen Anbieter von kompletten Systemen.

Die Plan Optik AG ist der perfekte Ort, um deine Karriere zu starten und zu entwickeln. Als Ausbildungsbetrieb setzen wir auf die optimale Vorbereitung im Unternehmen, damit wir unsere Produkte auch weiterhin mit den höchsten Standards fertigen können. Eine Ausbildung bei Plan Optik stellt damit eine gute Basis dar, bei uns langfristig durchzustarten.

Neben der klassischen Ausbildung bieten wir für deine persönliche Karriereentwicklung unser duales Studium. Ein Duales Studium kann bei uns sowohl mit Bachelor- als auch mit Masterabschluss absolviert werden.

Wenn du Herausforderungen magst, begeisterungsfähig bist und genau wie wir mit den Anforderungen wächst, dann sollten wir uns kennenlernen!

Steckbrief

Plan Optik AG

Branche
Zulieferer für kommerzielle und Industrieausrüstung

Gründung
1971

Standort
Elsoff, Szekszard

Mitarbeiterzahl
67

Anzahl Auszubildende


planoptik.com

Arbeit & Gesundheit

  • Anteilige Zeitgutschrift für Arztbesuche, Grippeschutzimpfung, etc.

Weiterbildung

  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Zusatzleistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen

Jobprofil

Wir suchen:

  • Engagierte,
  • zuverlässige,
  • interessierte
  • & aufgeschlossene Personen, die neue Herausforderungen suchen.

Wir bieten:

  • Ein innovatives Arbeitsumfeld
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Eine familienfreundliche Unternehmenskultur
  • Eine angemessene Ausbildungsvergütung
  • Unterstützung beim Lernen
  • Und vieles mehr

Karriere

Die Plan Optik AG bietet verschiedene duale Studienmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit StudiumPlus an.

UNSERE BEREICHE FÜR EIN DUALES STUDIUM:

  • Bachelor – Betriebswirtschaft Fachrichtung Mittelstandsmanagement
  • Bachelor – Ingenieurwesen Maschinenbau Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau
  • Bachelor – Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Vertrieb
  • Master – Prozessmanagement Fachrichtung Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Master – Systems Engineering Fachrichtung Maschinenbau
  • Master – Technischer Vertrieb

Merken

Azubi-Stimmen

„Die Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Plan Optik AG ist sehr interessant. Ich kann viele Erfahrungen in den unterschiedlichsten Abteilungen sammeln und an den Herausforderungen wachsen.

Ich schätze das gute, familiäre Arbeitsklima zwischen allen Mitarbeitern sowie die Toleranz und Offenheit. Außerdem ist die Plan Optik AG als Familienbetrieb in ihrer Branche weltweit bekannt und bietet mir attraktive Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten.“

Murad Malikov
Auszubildender als Industriekaufmann im dritten Lehrjahr

 

Projektträger

Das Projekt „Westerwälder Naturtalente“ ist aus einer Kooperation der Gemeinschaftsinitiative Wir Westerwälder gAöR, den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises sowie der Agentur ATTENTIO hervorgegangen. Das zentrale Ziel ist es, die Kommunikation und den Austausch zwischen Unternehmen und der heranwachsenden Generation auf kürzestem Wege voranzutreiben. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen ermöglicht einen direkten Zugang zu den künftigen Auszubildenden und gewährleistet die Erreichbarkeit der Zielgruppe. Zusätzlich zum Printmedium unterstützen neben dem Webportal auch die Social Media-Kanäle auf Facebook und Instagram bei Themen und Fragen rund um das regionale Ausbildungsangebot sowie die Berufswahl.

 

Kooperationspartner und Sponsoren