Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn e. V.

 

Firmenprofil

Mit über 1.000 Mitarbeitenden ist der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ein großer Anbieter sozialer Leistungen in der Region – verteilt auf 46 Einrichtungen und Dienste an 17 Standorten in den Landkreisen Rhein-Lahn und Westerwaldkreis. Damit sind wir Teil der großen Caritas-Familie in ganz Deutschland mit mehr als 690.000 Mitarbeitenden.

Unsere Arbeit leisten wir in vielen sozialen Bereichen. Wir betreiben drei Altenzentren und vier Sozialstationen für die ambulante Pflege. In den Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn bieten wir Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung, die vorübergehend oder dauerhaft nicht erwerbsfähig sind, berufliche Perspektiven. Die Angebote reichen von der beruflichen Orientierung über die individuelle Qualifizierung bis zur dauerhaften Verwirklichung der beruflichen Fähigkeiten im Arbeitsbereich. Über 600 Beschäftigte sind in acht Werkstattbetrieben sowie im CAP-Lebensmittelmarkt tätig. Integrative Kita, Förderschule sowie Wohn- und Assistenzangebote bieten vielfältige Möglichkeiten für Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben. Kostenlose Beratung und Unterstützung in fast allen Fragen des Lebens wie Schwangerschaft, Partnerschaft, Lebens- und Erziehungsfragen, Schulden sowie Obdachlosigkeit runden das Angebot ab.

Unser Auftrag lautet, nach unseren christlichen Grundwerten soziale und caritative Hilfe zu leisten. Fachlichkeit und Kompetenz sind dafür Voraussetzung. Katholisch zu sein ist keine Bedingung für die Mitarbeit bei uns. Viele Mitarbeitende sind anderen Glaubens.

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren, sinnstiftenden und familienfreundlichen Arbeitsplatz in einem wertschätzenden Umfeld.

Steckbrief

Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn e. V.

Branche
Sozialwirtschaft

Gründung
Haus Helena Hachenburg

Standort
17

Mitarbeiterzahl
Über 1.000

Anzahl Auszubildende
20–25

caritas-westerwald-rhein-lahn.de

Arbeit & Gesundheit

  • Attraktive tarifliche Arbeits-bedingungen nach AVR

Weiterbildung

  • Viele Weiterbildungsmöglichkeiten

Zusatzleistungen

  • Viele Benefits wie Betriebliche Altersvorsorge, Rabatte & Mitarbeiterevents

Sekundarstufe I

Sekundarstufe II

Fachabitur

Abitur

Pflegefachkräfte

Benötigter Abschluss: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Fachabitur, Abitur
 

Jobprofil

Wir suchen:

  • Dich, wenn Du was mit Menschen machen willst
  • Dich, wenn Du gerne im Team arbeitest, aber auch Raum für eigene Ideen brauchst
  • Dich, wenn Du Dich für medizinische Kenntnisse interessierst
  • Dich, wenn Du einen Job mit Perspektive suchst

Wir bieten:

  • Dir sichere Arbeitsplätze mit besten Zukunftsaussichten
  • Dir Betreuung durch qualifizierte Fachkräfte
  • Dir Einbindung ins Team von Beginn an
  • Dir einen sehr guten Verdienst & die Chance auf Übernahme
  • Dir individuelle Fort- & Weiterbildungen

Was vergessen:

Neben Spaß & Freude im Job gibt’s auch eine attraktive Ausbildungsvergütung.
Bei uns verdienst Du …
1. Lehrjahr 1.165,69 €
2. Lehrjahr 1.227,07 €
3. Lehrjahr 1.328,38 €

Karriere

Langfristige Arbeitsperspektiven und die Möglichkeit beruflicher Weiterentwicklung sind der Caritas wichtig. Daher bieten wir ein um-fangreiches Programm an individueller Fort- und Weiterbildung,Supervision, kollegialer Beratung, Mitarbeiterfördergesprächen u. v. m.

PRAKTIKANTEN

Bei uns gibt es Praktika für Schüler*innen, Auszubildende oder Studierende.

FREIWILLIGES SOZIALES JAHR ODER BUNDESFREIWILLIGEN-DIENST

Sich beruflich orientieren, etwas Praktisches tun, Neues kennenlernen oder ein Jahr Wartezeit überbrücken. Die Gründe für einen Freiwilligendienst sind unterschiedlich. Bei uns gibt es viele Möglichkeiten.

Merken

Azubi-Stimmen

„Pflege ist für mich mehr als ein Beruf! Toll sind die oft kleinen Momente. Es ist schön, wenn sich morgens die Bewoh-ner*innen freuen, wenn sie mich sehen. Sie machen die oftmals auch anstrengende Arbeit zu etwas ganz Wertvollem. In der Schule gibt es die theoretische Ausbildung. Im Haus Helena lernen wir die Praxis kennen. Geschulte Praxisanleiter*innen betreuen uns im Pflegealltag und unterstützen bei allen Fragen rund um die Ausbildung. Ich fühle mich sehr wohl und das Arbeitsklima ist super.”

Laura Dotterweich
Haus Helena Hachenburg

 

Projektträger

Das Projekt „Westerwälder Naturtalente“ ist aus einer Kooperation der Gemeinschaftsinitiative Wir Westerwälder gAöR, den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises sowie der Agentur ATTENTIO hervorgegangen. Das zentrale Ziel ist es, die Kommunikation und den Austausch zwischen Unternehmen und der heranwachsenden Generation auf kürzestem Wege voranzutreiben. Die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen ermöglicht einen direkten Zugang zu den künftigen Auszubildenden und gewährleistet die Erreichbarkeit der Zielgruppe. Zusätzlich zum Printmedium unterstützen neben dem Webportal auch die Social Media-Kanäle auf Facebook und Instagram bei Themen und Fragen rund um das regionale Ausbildungsangebot sowie die Berufswahl.

 

Kooperationspartner und Sponsoren